Sonntag, 29. November 2015

[Rezension] 4 Seasons - Nächte der Leidenschaft

4 Seasons - Nächte der Leidenschaft
Autor/in: Vina Jackson
Verlag: carl's books 
Seitenanzahl: 336
ISBN: 978-3-570-58545-0
Preis: 12,99 Euro
                  Amazon












4 Seasons vier Romane ein lustvoller Reigen. Neuseeland, sechziger Jahre: Moana hat sich hoffnungslos in ihre beste Freundin Iris verliebt, und schon bald erwidert Iris ihre Liebe. Die Welt in Neuseeland wird zu eng und klein für die lustvollen Abenteuer der beiden Freundinnen. Als Iris Großmutter Joan stirbt, teilen sich die beiden Freundinnen das Erbe und reisen nach Europa. Sie erfahren von Joans illustrer Londoner Vergangenheit und lernen auf diesem Weg den jungen Thomas kennen, einen reichen Aristokraten mit dunklen erotischen Vorlieben. Sofort verfällt Iris seiner Upper-Class-Welt, seinem weltläufigen Charme und seinem Sex-Appeal. Für kurze Zeit bilden die drei ein erotisches Trio. Doch je bedingungsloser Iris sich ihrer Leidenschaft zu Thomas hingibt, desto eifersüchtiger und angstvoller beobachtet Moana, wie sich Iris von ihr entfernt und sich in dunklen Gefilden der Lust zu verlieren droht. Wird Moana ihre geliebte Iris an den verführerischen Thomas verlieren


Vina Jackson ist ein Pseudonym hinter dem sich zwei etablierte britische Autoren verbergen. Die "80 Days"-Trilogie ist das erste Projekt, an dem die beiden Autoren zusammenarbeiten. Beim männlichen Teil des Duos handelt es sich um einen bekannten Lektor, Radiojournalist und Kolumnist, der darüber hinaus der Verfasser von bereits neun Romanen ist und selbst über eine beachtliche Sammlung von Erotika verfügt. Der weibliche Part des Autorenduos hat ebenfalls bereits Bücher geschrieben, arbeitet im Finanzsektor und ist eine feste Größe in der Londoner Fetisch-Szene. 2012 erscheint mit "80 Days - Die Farbe der Lust" der erste Band ihrer gemeinsamen Erotik-Trilogie. Es folgten Ende 2012/Anfang 2013 mit "Die Farbe der Begierde" und "Die Farbe der Erfüllung" Band 2 und 3. Im Oktober 2013 erschien der sechste und letzte Band "Die Farbe der Liebe".
 
 
Der dritte Band der 4 Seasons Reihe, war wieder super. Da mich ja der erste Teil nicht umgehauen hatte, hat mich dieser Teil wieder fasziniert. Die Protagonisten sich sehr schön geschrieben, eigentlich ist der ganze Schreibstil von Vina Jackson sehr locker und flüssig zu lesen. Das Buch enthielt auch nicht mehr so viele Sexszenen, sonder konzentriert sich auf die Liebes Geschichte und das was zwischen drin passiert. Die Gefühle und Emotionen sind auch wieder wunderbar. Es ist auch erfrischend das sich die zwei Protagonisten sich in einander verlieben, vorallem da es Frauen sind und plötzlich kommt ein Mann, Thomas, und die Frage kommt auf, ob er die Liebe der zwei gefährden kann. Manchmal verstand ich nicht, warum die Protagonistin das tut was sie tut, doch wen man die Geschichte weiter liest, vergisst man das schnell wieder. 
Das Cover passt auch wieder zu den anderen Bändern. Es ist mit einer Blauen Blume verziert und der Titel sticht wieder leicht heraus. 
Zu dem Buch kann man nicht viel schreiben, den sonst Spoilert man zu viel vor, es ist aber aufjedenfall lesenswert und besser als die ersten beiden Teile.




 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen