Dienstag, 15. Dezember 2015

[Rezension] Hold on Tight - Dewayne & Sienna

Hold on Tight - Dewayne & Sienna
Autor/in: Abbi Glines
Verlag: Piper 
Seitenanzahl: 288 
ISBN: 978-3-492-30809-0
Preis: € 8,99 [D], € 9,30 [A]












 Sienna wollte niemals nach Sea Breeze zurückkehren. Der Schmerz sitzt noch immer zu tief. Als sie vor sechs Jahren ihre große Liebe Dustin verlor, brach eine Welt für sie zusammen. Doch längst darf sie nicht mehr nur an sich alleine denken, und sie kann sich glücklich schätzen, überhaupt ein Dach über dem Kopf zu haben. Trotzdem versucht sie, Dustins Familie aus dem Weg zu gehen, die Sienna verstoßen hat, als sie sie am dringendsten gebraucht hätte. Sie meidet jeden Kontakt, bis Dustins Bruder Dewayne vor ihrer Haustür steht und alte Gefühle entfacht, von denen sie dachte, sie für immer begraben zu haben.


Abbi Glines, 1977 in Birmingham (Alabama) geboren, schrieb zahlreiche Fantasy- und Jugendbücher, bevor ihr mit ihren »New Adult«-Romanen der internationale Durchbruch gelang. Heute lebt die erfolgreiche Bestsellerautorin mit ihrem Mann und drei Kindern in Fairhope (Alabama).
Ich bin wieder begeistert und nur noch mehr süchtig nach Abbi Glines Bücher. Das Ende war wunderschön und ich musste weinen, ich konnte meine Tränen nicht mehr zurück halten. Eine Liebe, die schon von Anfang an bestand, stirbt nie, das haben mir Dewayne und Sienna bewiesen.
Sienna war mit Dewaynes kleinen Bruder Dustin zusammen, bis er einen Unfall hatte und starb und sie schwanger zurück gelassen hat. Ihre Eltern haben sie, einfach so, fort geschickt und 6 lange Jahre, hatte man nichts mehr von Sienna gehört. Sie kehrte wieder zurück nach Sea Breeze und sah zum ersten mal wieder Dewayne und sie träumte nur noch von ihn, vorallem schwärmte sie für ihn. 
Dewayne sagte sich Anfangst immer wieder, das Sienna Dustin gehörte, doch da er nicht mehr da war, ließ er seiner Liebe zu Sienna freien Lauf.
Ich konnte mit Sienna und Dewayne mitfühlen, die ganze Zeit. Einen geliebten Menschen zu verlieren ist sehr schwer. Aber Sienna traff das schlimmste Schicksal, ihre Eltern ließen sie auch noch im Stich und das ist noch schwerer. 
Ich konnte das Buch einfach nicht mehr weg legen, die Geschichte hat mich so gefesselt. Zwar hab ich mir manchmal gedacht, wie gerne ich Dewayne schütteln wollte, damit er endlich mal wach wird und endlich mal seine Gefühle Sienna offenbart. Dennoch ist das Buch sehr lesenswert und einfach nur fantastisch schön. 
Die Handlungen von Siennas Mutter konnte ich nicht wirklich verstehen, doch man merkt schon sofort das sie doch eine verrückte Mutter ist, der Sienna nur mehr Schmerz bereiten wollte. 
Das Cover ist wieder schön gestaltet, in dem ein Mann eine Frau in den Armen hält. Die Frau trägt ein weißes Kleid und zeigt, meiner vermutung nach, Sienna in einem weißen unschuldigen Kleid. Den die rötlichen Locken die an die Brust fallen, deuten sehr auf Sienna hin. Der Buchrücken ist in einem schönen Lila gehalten und passt sehr gut zu der Sea Breeze Reihe die alle in einem Lila, Pink oder Orange Ton gehalten sind. Ich freue mich auf mehr Teile der Sea Breeze Reihe und vorallem würde mich sehr interessieren was mit Micah geschieht und seine Geschichte wie er erwachsen wird. Hoffentlich wird es davon noch ein Buch geben. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen