Samstag, 8. April 2017

[Rezension] Entspannung Strich für Strich

Entspannung Strich für Strich
Autor/in: Emily Wallis 
Verlag: Heyne< 
Seitenanzahl: 96 
ISBN: 978-3-453-60403-2 
Preis: € 6,99 [D] | € 7,20 [A]
                    Amazon











Einen Bleistift und eine ruhige Minute – mehr braucht es nicht zur Entspannung. Zeichnen stärkt nicht nur die Konzentration und fördert die Kreativität, es lässt uns auch zur Ruhe kommen. Dabei braucht man kein Picasso zu sein. Wer den Zahlen folgt, kann wunderschöne Zeichnungen wie aus dem Nichts entstehen lassen und sie im Anschluss auch noch farbenfroh ausmalen. Die raffinierten und liebevoll gestalteten Motive reichen von großen und kleinen Tieren aus aller Welt über majestätische Bauwerke bis hin zu filigranen Blumen.




Emily Wallis ist Illustratorin. Sie verwendet traditionelle Techniken und zeichnet hauptsächlich von Hand. Ihren Master in Sequential Design and Illustration erwarb sie an der University of Brighton. Zu ihren Auftraggebern gehören Scholastic, das Jamie Magazine und Quarto Publishing.


Mir sind bei diesem Buch, wieder Kindheits Erinnerung aus meiner Grundschulzeit hochgekommen. Ich habe schon damals dieses "Malen nach Zahlen" geliebt und liebe es heute noch. Dabei kam mir dieses Buch genau richtig und vorallen Dingen ist es super für Erwachsene und klasse um sich zu Entspannen.
Einbisschen schwierig finde ich es schon, da die Zahlen recht klein sind und manche Zahlen ziemlich Dicht beiander liegen, wodurch eine gerade Linie ohne eine Zahl zu übermalen, recht schwierig ist. Auch bin ich manchmal durcheinander gekommen mit den Zahlen, man muss sich also dabei auch ziemlich konzentrieren um die richtige Zahl zu erwischen.
Die Bilder die dabei rauskommen sind aber super zu erkennen, auch wen man mit krumen Strichen malt, weiß man trotzdem, was es darstellen soll und das macht einfach Lust auf mehr. Leider ist das Buch aber auch bald zu Ende, wodurch ich nicht lange gebraucht habe, bis ich alle Bilder gemacht habe. Eine tolle Idee ist es, die Figuren auch noch auszumalen, so mit sieht das ganze schonmal nicht so trist und farblos aus.
Am liebsten hätte ich gleich nochmal zehn von diesen Bücher, den es macht mir wirklich ziemlich Spaß und belebt meine Kindheitserinnerungen wieder.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen