Mittwoch, 1. Februar 2017

[Buchtipp] Medusas Fluch

Huhu ihr lieben,
heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, was ich selbst noch nicht gelesen habe, aber es steht ganz fest auf meiner Wunschliste :)
Das Buch ist erst neu erschienen und man hört schon so viel gutes über die Geschichte, das ich mir einfach vorgenommen habe, euch das Buch mal zu zeigen und es euch vielleicht so Schmackhaft zu machen.
Sie hat schon einige gute Bücher geschrieben und bestimmt ist diese Geschichte, auch so wunderbar. Das Cover sieht schon fantastisch aus. Ich fange schon an zu sabbern und hoffe, das ich mir bald dieses Buch holen darf.

Autor/in: Emily Thomsen 
Verlag: Self publisher 
Seitenanzahl: 216 
ISBN: 978-1-542-51591-7 
Preis: € 9,96 [D] Print
           € 2,99 [D] E-Book
                        Amazon










Medusa wird von ihrer Mutter Gaia verflucht: Jeder Mann, den sie liebt, erstarrt zu Stein. Sie muss mit ansehen, wie ihre große Liebe stirbt, und zerbricht beinahe daran. Das will die junge Gorgone nie wieder ertragen müssen. Sie entscheidet sich für ein abgeschiedenes Leben in der Menschenwelt. Nach Jahrhunderten der Einsamkeit begegnet ihr der geheimnisvolle Jendrik, dem sie sich nicht entziehen kann und Medusas Fluch erwacht von Neuem. Der Auftakt zur neuen Fantasyreihe von Emily Thomsen!



Geboren wurde Emily Thomsen in Calw im schönen Schwarzwald, wo sie bis heute mit ihrem Mann, ihren drei Kindern und einem Zoo an Haustieren wohnt. Schon in der Grundschule hat sie gern Kurzgeschichten und Märchen auf einer alten Remington Schreibmaschine geschrieben. Bis die Autorin als Teenager ihr Interesse für das Universum entdeckt hat und seitdem mit ihrer Leidenschaft zum Geschichten schreiben verbindet. Inzwischen schreibt sie Science Fiction und Fantasygeschichten, in denen die Liebe nie zu kurz kommen darf.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen